Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Eskalation in WashingtonSo kam es zum Sturm auf den US-Kongress

Der US-Capitol überrannt von Trump-Supportern am 6. Januar 2021.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
Zu Trumps Rede strömten Zehntausende Anhänger.
Die Demonstranten überwinden Barrikaden und dringen ins Capitol ein.

Trump: «Bleibt friedlich!»

Monatelanges Spiel mit dem Feuer

Ein Anhänger Trumps beim Sturm des US-Capitols.

SDA

13 Kommentare
Sortieren nach:
    Karl Steinbrenner

    Da sieht man auch die "politische Neutralität" der Armee Konturen gewinnen: Man schert sich einen Dreck um die Sicherheit der gewählten Volksvertreter, ihre körperliche Integrität und die Integrität der ihnen zur Verfügung gestellten Infrastruktur wie Gebäude und Zufahrtswege:

    Wenn ein durch den Amtsinhaber aufgewiegelter Mob die Amtssitze der Legislative stürmt, besetzt und verwüstet, spätestens dann ist Eingreifen angezeigt - gegen den aufgeputschten Mob und gegen den aufwiegelnden Amtsinhaber an der Spitze der Exekutive!

    Das ist wohl Hochverrat, was da begangen wurde und gehört entsprechend geahndet.

    Das ändert aber nichts an der grundsätzlichen Unreformierbarkeit des amerikanischen politischen Systems mit den dazu erforderlichen Mehrheiten.

    Und es ändert auch nichts an der verkommenen Mentalität der republikanischen Parteibonzen und Abgeordneten, die weiterhin die nationale Zukunft, den nationalen gesellschaftlichen Zusammenhalt und die demokratischen Insitutionen dem parteitaktischen Kalkül des Machterhalts um jeden Preis opfern werden.

    Und noch weniger ändert sich etwas an den verbohrten Ideologien der Wirtschaft, aber auch eines grossen und faschistoiden Teils der Bevölkerung, der in seiner Bigotterie weiterhin jedem selbst ernannten autokratischen Erlöser und Heilsbringer auf den Leim kriechen will und wird.

    Und: Man stelle sich vor, BLM sei vor das Kapitol gezogen, ohne auch nur daran zu denken es zu stürmen.

    Failed State!