Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Fehlende Höchstwerte zur SaisonmitteSo stark weicht der bisherige Sommer von der Norm ab

In Badelaune: Menschen geniessen das Wetter am Zürichsee
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Erinnerungen an 2018

SDA

28 Kommentare
Sortieren nach:
    Tscheulin

    Es gibt in der Tat 2 Klimata. Das eine ist von den Politikern und anderen Mächtigen gemacht und gewünscht, das andere vom Wetter. Das ist anscheinend auch die Meinung von Prof. Thomas Stocker: "Grundsätzlich ist es im IPCC Sache der Politik zu entscheiden, was sie von der Wissenschaft will." Das von der Politik gewünschte Klima muss auf Katastrophen hinauslaufen. Deshalb wird nur das an Wetter angeboten, was dazu passt.