Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ferien im eigenen LandSo werben Schweizer Tourismus-Hotspots um einheimische Gäste

Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Dieses Jahr erwarten wir sehr wenige internationale Gäste.

Marijana Jakic, Verantwortliche für St. Moritz bei Engadin St. Moritz Tourismus
Bald auch im Engadin möglich: Ein Mann verfolgt den Film Aviator in ihrem Fahrzeug im Drive-In Autokino in Dietlikon.

Gutscheine für Stammgäste

Gäste haben Zermatt-Gutscheine im Wert von über 3 Millionen Franken gekauft.

Schwiizerdütsch statt Nederlands

Der TCS meldet, dass seine Campingplätze in Thun BE, Flaach ZH und Sempach LU (Bild) für einige Wochen im Hochsommer schon ausgebucht seien.

SDA

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Norbert Thalmann

    Liebe Hoteliers im Tessin, in Graubünden, im Berner Oberland: Wie wäre es, wenn Ihr mal die Preise senken würdet, damit auch eine Familie mit zwei Kindern in einem 4 Sterne-Hotel mit Halbpension eine Woche verbringen kann ? Als Zückerchen dann noch einheimisches Personal, welches uns beim Abendessen mit einem freundlichen "Grüezi Mitenand" empfängt ?