Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Pressekonferenz zu Corona-RegelnRestaurants, Läden, Freizeitlokale ab 19 Uhr dicht – das plant der Bundesrat

LIVE TICKER BEENDET

Berset: Keine Einheitsregelung mit Nachbarn für Skigebiete
Sommaruga: Plötzliche massivste Massnahmen wären sozial und wirtschaftlich teurer
Was ist an Weihnachten erlaubt?
Was sagt der Bundesrat zur Einstellung des Bahnverkehrs nach Italien?
Ist die Situation jetzt nicht schlimmer als im März?
«Wir sind besser dran als im März»: Bundesrat Alain Berset an der Pressekonferenz. (8. Dezember 2020)
Eine Reaktion auf das Handeln mancher Kantone?
Gelten die Schliessungszeiten auch für Skigebiete?
Warum kommt nicht die ausserordentliche Lage?
Berset will agieren und nicht nur reagieren
Am Abend zuhause bleiben
Sommaruga kündigt Sofortmassnahmen an
«Der Bundesrat muss das Heft wieder stärker in die Hand nehmen»: Simonetta Sommaruga an der Pressekonferenz. (8. Dezember 2020)
Bundesrat bereitet weitgehende Corona-Massnahmen vor
Mehr zum Thema
SP, CVP und Grüne begrüssen Bundesrats-Vorstoss – SVP übt Kritik
Ausgangslage
Beginn des Live Tickers

sda/oli

511 Kommentare
Sortieren nach:
    Gabi

    Einmal mehr wird vom Pflegepersonal, vom Personal im öffentlichen Dienst und von allen die über Weihnachten arbeiten "dürfen" vom Bundesrat ein Opfer verlangt. Sie dürfen nicht wie alle anderen Weihnachten feiern. Vor und nach den Weihnachtstagen soll die Anzahl Personen auf 5 beschränkt sein. Nicht fair gegenüber all jenen, die Jahr für Jahr in Kauf nehmen, dass ihr Weihnachtsfest eben nicht an Weihnachten stattfindet. Und diese Jahr wird es wohl faktisch verboten. Seit Jahrzehnten richten wir unsere Festtage nach den Arbeitsplänen der Arbeitgeber ohne zu murren. Wenn schon Einschränkung, bitte lasst auch ein Zeitfenster offen, für alle die nicht einen 08:15 Job haben.