Zum Hauptinhalt springen

Bärtschi vor Vertragsverlängerung bei Vancouver

Sven Bärtschi dürfte bei den Vancouver Canucks schon bald einen neuen NHL-Vertrag unterschreiben.

Der 22-jährige Langenthaler erhielt von den Kanadiern ein so genanntes qualifizierendes Angebot ("qualifying offer"), womit sie die Rechte an ihm wie erwartet behalten. Vancouver hatte Bärtschi Anfang März von den Calgary Flames getradet, und zwar für einen Zweitrunden-Pick. In der Folge spielte der 2011 als Nummer 13 gedraftete Schweizer vorwiegend in der AHL für die Utica Comets, mit denen er den Playoff-Final erreichte. Beim Farmteam erzielte er in 36 Spielen je 15 Tore und Assists. Für die Canucks war Bärtschi in drei Einsätzen zweimal erfolgreich. Bei Vancouver steht bereits der Zuger Verteidiger Luca Sbisa unter Vertrag, und auch der Berner Verteidiger Yannick Weber dürfte bald verlängern.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch