Zum Hauptinhalt springen

Boston Celtics führt wieder in der Serie gegen Washington

Die Boston Celtics sind in den NBA-Playoffs wieder im Vorteil. Mit einem 123:101-Heimsieg gegen die Washington Wizards führt der Qualifikationssieger aus dem Osten in der Viertelfinal-Serie 3:2.

Die Celtics, die zuletzt in Washington zwei Niederlagen erlitten, benötigen noch einen Sieg für die Halbfinal-Qualifikation. Boston legte einen fulminanten Start hin und führte nach zwei Minuten mit 16:0. Auch zur Pause betrug der Vorsprung des Heimteams 22 Punkte.

Bei Boston überzeugte Avery Bradley, der mit 29 Punkten seine höchste Playoff-Ausbeute in einer Partie erzielte. Der Sieger dieser Begegnung trifft in den Halbfinals auf die in den Playoffs noch ungeschlagenen Titelverteidiger Cleveland Cavaliers.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch