Zum Hauptinhalt springen

Drogba macht unterhalb der MLS bei Phoenix weiter

Der frühere Weltklasse-Stürmer Didier Drogba setzt seine Laufbahn als Spieler fort.

Der 39-jährige Ivorer, seit seinem Vertragsende bei MLS-Klub Montreal Impact Anfang des Jahres vereinslos, steht neu bei Phoenix Rising unter Vertrag.

Das Team aus dem US-Bundesstaat Arizona spielt derzeit in der zweitklassigen United Soccer League, hofft aber auf eine baldige Aufnahme in die MLS.

Drogba kann in Arizona nach seinem Engagement als Spieler ein Wechsel ins Management des Klubs vollziehen. "Ich bin davon überzeugt, dass ich dem Klub auf und neben dem Feld helfen kann", sagt der Stürmerstar aus der Elfenbeinküste.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch