Zum Hauptinhalt springen

Babysitter, Menschenverbesserer, Pionier – und sogar führbar

«Er hat mich erzogen, ich war ein Schlingel»

Patrick Fischer, Ex-Spieler

«Da sahst du, welch weichen Kern er hat»

Paul Berri, Teamleiter HCD

«Er mit langen Haaren, das sieht ziemlich cool aus»

Raeto Raffainer, Ex-Spieler

«Er wollte mit dem Kopf durch die Wand»

Bruno Vollmer, Ex-Spieler

«Wir trafen uns um halb vier Uhr morgens»

Enrico Secchi, Ex-Präsident

«Er fehlte in all den Jahren nie wegen Krankheit»

Sandro Rizzi, Assistent

«Er war führbar, er durfte es nur nicht merken»

Erich Wüthrich, Sportchef

«In Davos drückte er auch einmal ein Auge zu»

Mark Streit, Ex-Spieler

«Arno hat meiner Ära als Nationalcoach geholfen»

Ralph Krueger, Ex-Nachbar

«Arno wollte mich zum ZSC holen»

Marc Gianola, Ex-Spieler

«Er wollte den Spieler als Menschen verbessern»

Josef Marha, Ex-Spieler