Zum Hauptinhalt springen

Der EHCW baut am Gerüst für die nächste Saison

Das Kader des EHCW 2019/20 hat noch Lücken. Vordringlichste Frage ist die nach den Ausländern.

Ihn möchte EHCW-Sportchef Michel Zeiter gerne behalten: Topskorer Jared Gomes.
Ihn möchte EHCW-Sportchef Michel Zeiter gerne behalten: Topskorer Jared Gomes.
Madeleine Schoder

Nächste Woche trifft der EHC Winterthur noch auf Thurgau (h), Olten (a) und Kloten (h). Klar ist bereits jetzt, dass die Saison danach für die Winterthurer beendet ist, denn für das Playoff können sie sich nicht mehr qualifizieren. Umso wichtiger ist diese Zeit für Gespräche, die Sportchef und Trainer Michel Zeiter führt, um das Kader der Saison 2019/20 zusammenzustellen. Ein kleiner Überblick über den Stand der Dinge auf den einzelnen Positionen:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.