Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

SCB gewinnt in Overtime, ZSC verliert

Es ist bis zum Schluss ein umkämpftes Spiel zwischen Bern und Lausanne.
Calle Andersson erzielt das entscheidende Tor in der Verlängerung und führt Bern somit zum Sieg.
Zug schlägt Ambri 3:1 und grüsst als neuer Leader von der Tabellenspitze.
1 / 9
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Tigers mit kräftigem Lebenszeichen

Lakers-Gala gegen die ZSC Lions

Sieben Bieler Tore gegen Genf

Fribourg mit epochalem Fehlstart in Davos

Zug übernimmt die Tabellenführung

Eisbrecher – der Hockey-Podcast von Tamedia

Telegramme und Rangliste:

Bern - Lausanne 4:3 (0:1, 1:1, 2:1, 1:0) n.V.

Lugano - SCL Tigers 1:3 (0:0, 1:0, 0:3)

Rapperswil-Jona Lakers - ZSC Lions 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)

Biel - Genève-Servette 7:3 (2:2, 1:0, 4:1)

Davos - Fribourg-Gottéron 7:2 (5:0, 0:2, 2:0)

Zug - Ambri-Piotta 3:1 (1:0, 1:1, 1:0)