Zum Hauptinhalt springen

Derby-Sieg und Derby-Atmosphäre

Der EHC Kloten hat dem 8:1 von Biasca ein 5:2 (2:2, 1:0, 2:0) über die GCK Lions folgen lassen. Es war erst der zweite Heimsieg.

Romano Lemm (Nummer 67), der Torschütze zum finalen 5:2, beschäftigt hier mit seinem Schuss gleich mehrere GCK-Lions-Spieler.
Romano Lemm (Nummer 67), der Torschütze zum finalen 5:2, beschäftigt hier mit seinem Schuss gleich mehrere GCK-Lions-Spieler.
Paco Carrascosa

Am Schluss war es wie noch in der letzten Saison, als der EHC Kloten in der National League das Derby gegen die ZSC Lions gewann. Die Zuschauer erhoben sich für die zwei letzten Spielminuten und applaudierten ihrer Mannschaft. 211 Zürcher Duelle haben die zwei Teams in der höchsten Spielklasse ausgetragen. Den Klotenern bleibt die schöne Erinnerung, dass sie (bei 13 Remis) mit 113 Siegen mehr geholt haben als die ZSC Lions (85).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.