Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Die ZSC Lions geben eine 2:0-Führung aus der Hand

Mit dem 1:2-Anschlusstor leitete Grégory Hofmann die Wende zugunsten Luganos ein, Lukas Flüeler im ZSC-Tor kam zu spät.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Berns fulminante Wende

Fribourgs Chancen intakt

SDA/red