Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Die ZSC Lions holen sich das Break

Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Ruhiger Abend für Flüeler

Zürcher Jubel: Die ZSC Lions, holen sich in Lugano gleich im ersten Spiel das Break.
Enttäuschte Bianconeri: Trotz guter Leistung von Elvis Merzlikins müssen sich die Tessiner geschlagen geben.
Bester Tessiner: Elvis Merzlikins verhindert mit einer starken Leistung eine höhere Niederlage.
1 / 6

Pestoni mit Eiszeit im Powerplay

Lugano - ZSC Lions 0:1 (0:0, 0:1, 0:0)

lif/sda