Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Minimalismus lohnt sich

Grund zur Freude: Nach einer umkämpften Schlussphase schiesst Marcus Krüger die ZSC Lions zum 5:4-Sieg gegen die SCL Tigers nach Verlängerung.
Dabei läuft zu Beginn eigentlich alles für die Tigers. Die Langnauer zeigen einen starken Auftritt und gehen mit 2:0 in Führung.
Dort behalten jedoch die Lions die Oberhand. So sind es doch die Zürcher, die am Ende jubeln können.
1 / 4
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Start im Schongang

Grönborg: «Keine Ahnung»

Eisbrecher – der Hockey-Podcast von Tamedia