Zum Hauptinhalt springen

Mini-Sieg für den ZSC, Kloten mit Heimpleite

Erleichterung beim ZSC: Die ZSC Lions gewinnen den Strichkampf gegen die SCL Tigers knapp aber völlig verdient 1:0.
Der Matchwinner: Fredrik Pertterson erlöst die ZSC-Fans in der 27. Minute. Der Topskorer zieht von hinter dem Tor in den Slot und versenkt die Scheibe mit der Rückhand.
Beste Laune auf der anderen Seite: Fribourg festigt Rang 7 und hält Genf-Servette auf Abstand.
1 / 15

Schlechtes Powerplay, dafür Vertragsverlängerung

SCB-Sieg bei Mosers Comeback

Corvis Treffer reichte diesmal nicht

Ambri-Piotta - Servette: Entscheidung binnen 11 Sekunden

Fribourg-Gottéron - Lausanne: Fehlstart ins Verderben

ZSC Lions - SCL Tigers 1:0 (0:0, 1:0, 0:0)

Kloten - Bern 0:2 (0:0, 0:1, 0:1)

Davos - Lugano 1:2 (0:1, 1:0, 0:0, 0:0) n.P.

Ambri-Piotta - Genève-Servette 5:2 (1:1, 2:0, 2:1)

Fribourg-Gottéron - Lausanne 4:1 (3:0, 0:0, 1:1)