Zum Hauptinhalt springen

Nur im Trainingsanzug auf dem Eis

Die ZSC Lions krönten sich am Mittwoch zum dritten Mal zum Schweizer-Cup-Sieger. Morris Trachsler, der seit 2012 für die Löwen stürmt, verfolgte den Triumph aus der Ferne mit.

Morris Trachsler darf auf dem Eis momentan nur Skating-Übungen machen.
Morris Trachsler darf auf dem Eis momentan nur Skating-Übungen machen.
Silvano Umberg

Bei den Heimspielen sei er eigentlich immer im Stadion, sagt Morris Trachsler. Zu den Auswärtspartien würden die Verletzten jedoch nicht mitreisen. «Wir müssten ja im Car mitfahren, und das würde die Matchvorbereitung der anderen stören», erklärt der 31-Jährige die nicht nur bei den ZSC Lions gängige Praxis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.