Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Vor eigenem Publikum sind die ZSC Lions nicht zu bezwingen

Lachende Luganesi: Die Tessiner haben gegen den Meister aus Bern keine Mühe und gewinnen mit 4:2.
Lugano-Topskorer Luca Fazzini trägt mit seinem sehenswerten Treffer zum 2:0 ein Tor zum Sieg bei.
Enttäuschte Zuger: Der EVZ muss sich mit einem Punkt begnügen.
1 / 12
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Eisbrecher – der Hockey-Podcast von Tamedia

Petterssons Erlösung