Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

ZSC rutscht in der Tabelle nach unten

Geballte Faust: Viktor Stalberg und der EVZ gewinnen nach über fünf Jahren zum ersten Mal wieder im Hallenstadion.
Viel schneller: Lino Martschini entwischt der ZSC-Verteidigung.
Lachende Genfer: Servette setzt auch gegen Ambri seinen Höheflug fort.
1 / 7
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Erster Treffer für Drew Shore

Weitere Niederlage für Kloten

Tor nach 20 Sekunden

Davos siegt in Lugano

Dominanter Auftritt von Broc Little

Problemloser Bieler Sieg in Langnau

Nicht nachvollziehbare Rochaden

Fribourg verhindert Fall unter den Strich

Sturzflug abgewendet

Servette setzt Höhenflug fort

Lage für Ambri verschäft sich

ZSC Lions - Zug 2:3 (0:1, 2:1, 0:1)

Bern - Kloten 2:0 (0:0, 1:0, 1:0)

Lugano - Davos 3:4 (1:1, 0:3, 2:0)

SCL Tigers - Biel 1:4 (0:3, 0:0, 1:1)

Lausanne - Fribourg-Gottéron 1:5 (0:2, 0:2, 1:1)

Genève-Servette - Ambri-Piotta 4:2 (1:0, 2:0, 1:2)

SDA/lif