Zum Hauptinhalt springen

Freudentag für Japans Frauen

Japans Frauen sind die grossen Siegerinnen beim Olympia-Testevent in Pyeongchang.

Zum Tagestriumph sprang Yuki Ito, die mit 96 und 101,5 Metern ihre Landsfrau Sara Takanashi auf Platz 2 verwies. Die 20-jährige Takanashi sprang 97,5 und 94 Meter weit und sicherte sich vorzeitig zum vierten Mal in Serie den Gesamtsieg im Weltcup. Bei einem Vorsprung von 247 Punkten kann Takanashi in den ausstehenden zwei Springen nicht mehr von der Spitze verdrängt werden.

Nun ist es an der Zeit, dass Takanashi ihre Dominanz auch mal beim Höhepunkt der Saison ausspielt. Weder an Weltmeisterschaften der Elite noch an den Olympischen Spielen gewann sie bisher Einzelgold.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch