Liverpool träumt weiter vom Titel

Nach dem 2:0 beim abstiegsgefährdeten Cardiff City liegt das Team von Jürgen Klopp wieder zwei Punkte vor Manchester City.

Jürgen Klopp: Trinkt er schon bald auf die Meisterschaft?

Jürgen Klopp: Trinkt er schon bald auf die Meisterschaft? Bild: Fernando Veludo/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Es wäre der erste Meistertitel für Liverpool seit 1990. Doch vor den letzten Wochen liegen die Vorteile trotzdem bei Manchester City. Der Titelverteidiger hat ein Spiel weniger ausgetragen als Liverpool, das nur noch drei Runden zu absolvieren hat.

Nicht die gewohnten Matchwinner – Shaqiri ohne Einsatz

In Cardiff sorgten für einmal nicht die Top-Offensivkräfte Liverpools wie Mohamed Salah oder Sadio Mané für die Entscheidung. Das wegweisende 1:0 erzielte der defensive Mittelfeldspieler Georginio Wijnaldum in der 58. Minute mit einer Direktabnahme nach einem unerwartet flach getretenen Corner. Das beruhigende zweite Tor schoss der eingewechselte James Milner neun Minuten vor dem Ende.

Xherdan Shaqiri kam ein weiteres Mal nicht zum Einsatz. In den letzten zehn Pflichtspielen stand der Schweizer nur einmal auf dem Platz - für eine Minute in der Nachspielzeit beim Heimsieg vor Wochenfrist gegen Chelsea.

Bittere Niederlagen für Arsenal und Manchester United

Im Kampf um die letzten zwei Champions-League-Plätze erlitten Arsenal und Manchester United bittere Niederlagen. Die Londoner unterlagen drei Tage nach dem souveränen Auftritt in der Europa League in Neapel im Heimspiel gegen Crystal Palace 2:3. Ohne den an der Hüfte verletzten Granit Xhaka kassierte Arsenal die zweite Niederlage in den letzten drei Meisterschaftsspielen.

Weil aber Manchester United bei Everton gleich mit 0:4 unterging und die höchste Niederlage der Saison kassierte, ist Arsenal noch immer auf Platz 4 klassiert. Für Manchester United war es die sechste Niederlage aus den letzten acht Pflichtspielen.

Everton - Manchester United 4:0 (2:0). - 39'395 Zuschauer. - Tore: 13. Richarlison 1:0. 28. Sigurdsson 2:0. 56. Digne 3:0. 64. Walcott 4:0.

Cardiff City - Liverpool 0:2 (0:0). - 33'082 Zuschauer. - Tore: 57. Wijnaldum 0:1. 81. Milner 0:2. - Bemerkung: Liverpool ohne Shaqiri (Ersatz).

Arsenal - Crystal Palace 2:3 (0:1). - 59'929 Zuschauer. - Tore: 17. Benteke 0:1. 47. Özil 1:1. 61. Zaha 1:2. 69. McArthur 1:3. 77. Aubameyang 2:3. - Bemerkungen: Arsenal ohne Xhaka (verletzt) und Lichtsteiner (nicht im Aufgebot).

Rangliste: 1. Liverpool 35/88 (79:20). 2. Manchester City 34/86 (87:22). 3. Tottenham Hotspur 34/67 (64:35). 4. Arsenal 34/66 (68:43). 5. Chelsea 34/66 (57:36). 6. Manchester United 34/64 (63:48). 7. Watford 34/49 (49:49). 8. Everton 35/49 (50:44). 9. Wolverhampton 34/48 (41:42). 10. Leicester City 35/48 (48:47). 11. West Ham United 35/43 (44:54). 12. Crystal Palace 35/42 (43:48). 13. Newcastle United 35/41 (35:44). 14. Bournemouth 35/41 (49:62). 15. Burnley 34/39 (42:60). 16. Southampton 34/36 (40:57). 17. Brighton & Hove Albion 34/34 (32:53). 18. Cardiff City 35/31 (30:65). 19. Fulham 35/23 (33:76). 20. Huddersfield Town 35/14 (20:69).
(sda)

Erstellt: 21.04.2019, 17:20 Uhr

Artikel zum Thema

Solskjaer hat Manchester United wachgeküsst

Seit Ole Gunnar Solskjaer von José Mourinho übernommen hat, ist bei Manchester United alles anders. Mehr...

Ajax gelingt Sensation, auch Barça im Halbfinal

Video Ajax Amsterdam gewinnt gegen Juve auswärts 2:1 und steht verdient in der Runde der letzten vier. Barcelona mit lockerem 3:0-Sieg gegen Manchester United. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.