Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Alex Frei weiss, wie Shaqiri sich fühlt

Alex Frei prägte über Jahrzehnte die Ära der Schweizer Nationalmannschaft. Der Stürmer und jahrelange Captain der Schweiz absolvierte zwischen 2001 und 2011 84 Länderspiele.
Zusammen in der Nationalmannschaft spielten die beiden Ausnahmekönner der Schweiz zwischen März 2010 (dem Debüt von Shaqiri) bis zum Rücktritt von Frei im Frühjahr 2011.
Frei gab das Vertrauen stets auf dem Platz zurück, auch, weil der Trainer ihm «immer das Gefühl gab, unverzichtbar zu sein». Frei ist bis heute Schweizer Rekordtorschütze mit 42 Länderspieltoren.
1 / 5
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Hilfe von der Familie

Mit Kuhn war es ein Vertrauensverhältnis

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast