Zum Hauptinhalt springen

Arnold nächster Neuer des FCW

Gegen den FC Luzern mit seinem neuen Trainer aus Winterthur, René Weiler, bestreitet der FCW am Samstag in Buttisholz sein erstes Vorbereitungsspiel auf die Saison 2018/19. Und vom FCL kommt der fünfte Neue des FCW: der zentrale Defensivspieler Remo Arnold (21).

Remo Arnold wird von Luzern für ein Jahr an den FCW ausgeliehen.
Remo Arnold wird von Luzern für ein Jahr an den FCW ausgeliehen.

Remo Arnold (Bild), der mit Ousmane Doumbia eine «Doppel-Sechs» bilden könnte, bringt mit seinen gut 1,90 einige Zentimeter ins Team, aber zweifelsfrei auch Talent. Von der U-15 bis zur U-21 stand er in jedem Nachwuchs-Nationalteam, mit 18 Jahren debütierte er für den FCL in der Super League; in den Saisons 2015/16 und 2016/17 trat er 15-mal im «Eins» auf. Aber dann, im ersten Pflichtspiel des vergangenen Sommers, erlitt er schon nach wenigen Minuten der Europa-League-Qualifikation in Osijek einen Kreuzbandriss. Bis im März fiel er aus, danach machte er immerhin noch neun Erstligaspiele mit der Luzerner U-21.Das Engagement in Winterthur soll nun die Rückkehr in höhere Gefilde beschleunigen. Mit ihm wurde ein Leihvertrag für ein Jahr abgeschlossen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.