Zum Hauptinhalt springen

Arnold und Lepik verlassen den FCW

Der FC Luzern ruft Mittelfeldspieler Remo Arnold vom FCW zurück, das Gastspiel des Esten Mark Lepik in Winterthur ist beendet.

Der FC Luzern will ihn wieder: Remo Arnold.
Der FC Luzern will ihn wieder: Remo Arnold.
Heinz Diener

Beim FCW zeichnet sich zunehmend ab, wie gross die Änderungen im Kader auf die neue Saison hin sein werden. Betroffen sind vor allem die Leihspieler von Super-League-Vereinen, die die Winterthurer gerne halten würden. Als Erstes wurde klar, dass Mittelfeldspieler Eris Abedini (20) vom FC Lugano schon im Sommer zurückgerufen wird. Er war erst im Winter gekommen, aber offenbar waren den Tessinern die Einsatzzeiten, die Abedini auf der Schützenwiese erhielt, zu gering gewesen. Dabei war die Absicht des FCW gewesen, Abedini vor allem auch mit Blick auf die neue Saison und andere drohende Abgänge auszuleihen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.