Zum Hauptinhalt springen

Der alte Bekannte aus Nahost

Vor zwei Jahren scheiterte Maccabi Tel Aviv gleich zweimal am FC Basel. Im dritten Treffen geht es um einen der lukrativen Startplätze in der Gruppenphase in der Champions League.

Der prominente Sportdirektor von Maccabi Tel Aviv: Jordi Cruyff gibt Auskunft in Basel.
Der prominente Sportdirektor von Maccabi Tel Aviv: Jordi Cruyff gibt Auskunft in Basel.
Keystone

Es hätte Neues geben können für den FCB in diesen Playoffs zur Champions League: eine Reise nach Albanien beispielsweise, zum Serienmeister Skenderbeu aus Korça. Oder viel weiter, nach Astana in die neue Hauptstadt Kasachstans, wo der FCB allerdings schon mal gastierte, 2006 in Kostanaj. Oder erstmals zu Partizan Belgrad oder dem Malmö FF. Aber der Gegner ist nun ausgerechnet der alte Bekannte in diesem Kreis der Kandidaten, Maccabi Tel Aviv, israelischer Rekordmeister und -Cupsieger, in den vergangenen Jahren so etwas wie der FCB des Landes in Nahost.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.