Zum Hauptinhalt springen

Die zweite Chance, Emotionen zu vermitteln

Der FCW hat die Verpflichtung Sven Christs als Trainer vollzogen. Geplant ist einstweilen eine Zusammenarbeit über anderthalb Jahre.

Hat beim FCW einen Vertrag bis Sommer 2017 abgeschlossen: Sven Christ.
Hat beim FCW einen Vertrag bis Sommer 2017 abgeschlossen: Sven Christ.
Keystone

Gestern wurden im Büro Wolfgang Vöges, des fürs Sportliche zuständigen Manns des FCW, die administrativen Dinge erlegt. Sven Christ war dafür aus den Ferien im Montafon angereist. Am kommenden Montag stellt er sich der Mannschaft als neuer Trainer vor, im Prinzip mit einem Vertrag bis 2017. Assistiert wird er von Thomas Binggeli, der diese Rolle seit Saisonbeginn schon für Jürgen Seeberger spielte. Und von Paolo Cesari, der schon Goalietrainer unter Boro Kuzmanovic war und in den ersten Wochen Seebergers – ehe Wolfgang Stolpa kam und Cesari in den Nachwuchs versetzt wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.