Fussball 1. Liga

Ein 2:0 der U-21 beim Zweitletzten

Zwei Wochen nach dem 3:0 beim Tabellenletzten Mendrisio siegte die U-21 des FCW auch beim Zweitletzten, diesmal 2:0 gegen United auf der Buchlern in Zürich-Altstetten.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zwischen diesen beiden Siegen gegen die beiden Teams, die mit dem unerwartet schwachen FC Gossau gegen den Abstieg kämpfen, hatte der Winterthurer Nachwuchs mit einer schlechten Leistung in einem schlechten (Heim-)Spiel gegen einen schlechten Gegner aus Thalwil verloren. Diesmal bot er gegen einen noch schlechteren Gegner in einem schlechten Match wieder eine spielerisch schlechte Leistung – aber wenigstens siegte er. Wenigstens geriet er nicht wieder, wie schon dreimal in diesem Frühjahr, 0:2 in Rückstand und siegte dann nicht.

Nur das Ergebnis positiv

Aber das Ergebnis war so ziemlich als einziges positiv. Das 1:0 schoss Patrick Sutter aus dem weiteren «Eins»-Kader nach 20 Minuten, nachdem ihm ein Steilpass eher zufällig auf den Fuss gefallen war. Das 2:0 Antonio Rubertos war tief in der Nachspielzeit die Erlösung. Zuvor hatte es vor allem Fabio Costa nicht verstanden, wenigstens eine seiner Chancen zu verwerten. Also musste die U21 je länger das Spiel dauerte desto mehr und – vor allem – weit über Gebühr zittern. In der End-phase stand gar mal der neue United-Torhüter in ihrem Strafraum. Der heisst Mory Diaw (25), ist Franzose mit Ausbildung bei Paris St-Germain. Da musste er gehen, nachdem kurz zuvor von seinem Twitter-Account die Handnummer von Teamkollege Zlatan Ibrahimovic veröffentlicht worden war. Es hiess dann zwar, Diaws Account sei gehackt worden – aber zu Ende war seine Zeit bei PSG bald doch.

Erstellt: 31.03.2019, 21:14 Uhr

Telegramm

United Zürich – FCW U-21 0:2 (0:1)

Buchlern. – 50 Zuschauer. – SR Werder. – Tore: 22. Sutter 0:1. 94. Ruberto 0:2. – FCW: Hoxha; Stettler, Nezaj, Kriz, Pauli; Rama, Schmid, Fabio Costa (92. Löble); Sutter (92. Staubli), Ltaief (66. Ruberto), Krunic (80. Kargbo). – Bemerkungen: FCW ohne Cavar, Tanzillo (gesperrt), Wild, Saliji, Hamdiu (1. Mannschaft), Lepik (verletzt) und Chipra (Schule). – Verwarnungen: 26. Pinheiro (Foul). 36. Hoti (Foul). 40. Stettler (Foul). 45. Indrit Dzaferi (Foul). 81. Mallo (Foul). 94. Schmid (Unsportlichkeit).

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles