Zum Hauptinhalt springen

FC Basel: Welches Märchen hätten Sie denn lieber?

Der einstige Serienmeister schwadroniert sich durch die Krise. Hier zwei Versionen.

Vor kurzem waren sie noch zu Dritt: Marcel Koller und Bernhard Burgener. Nicht im Bild: Marco Streller, der den Abgang gewählt hat.
Vor kurzem waren sie noch zu Dritt: Marcel Koller und Bernhard Burgener. Nicht im Bild: Marco Streller, der den Abgang gewählt hat.
Keystone

Mögen Sie es lieber harmonisch oder etwas blutrünstig? Wenn Sie bis zum Ende dieser Spalte durchhalten, haben Sie die Wahl! Profifussball ist ja oft märchenhaft. Geht etwas schief, tritt einer ab, gibt es Streit oder fehlt der Erfolg, bringen die Clubs eine möglichst harmlose Erklärung in Umlauf. Und in den Medien streuen die Abgesägten via Gerüchte ihre Version. Beim FC Basel geht derzeit viel schief, es trat Sportdirektor Marco Streller ab, es gab Streit – und das mit dem Erfolg ist auch so eine Sache.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.