Zum Hauptinhalt springen

FCW-Frauen wollen nach oben – jetzt

Am Sonntag startet die Frauenmannschaft des FC Winterthur in die Rückrunde der 2. Liga. Die Aufsteigerinnen führen die Tabelle an – und korrigieren das Saisonziel nach oben.

Die FCW-Frauen bringen die Konkurrenz in Bedrängnis: Stürmerin Toja Rauch vor Diessenhofens Torhüterin Claudia Bührer.
Die FCW-Frauen bringen die Konkurrenz in Bedrängnis: Stürmerin Toja Rauch vor Diessenhofens Torhüterin Claudia Bührer.
Urs Kindhauser

Den ersten Ernstkampf des Frühjahrs haben die FCW-Frauen bereits hinter sich: Am vorletzten Sonntag zogen sie mit einem 2:1-Sieg beim ebenfalls in der 2. Liga spielenden Diessenhofen in den Halbfinal des Zürcher Regionalcups ein. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten hätten sie verdientermassen gewonnen, meinte Trainerin Adrienne Krysl.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.