Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

GC und Basel mit knappen Siegen, YB und Thun ohne Probleme

Pflicht erfüllt: Die Hoppers Zesiger (l.) und Vilotic feiern den Einzug in die Viertelfinals. (25. Oktober 2017)
Matchwinner für GC: Marco Djuricin erzielt in der 66. Minute das einzige Tor in der Partie Lausanne-Sport gegen die Grasshoppers.
Basel bezwingt Rapperswil-Jona nach einem 0:1-Rückstand mit 2:1: Der Basler Manuel Akanji (l.) bezwingt den Rapperswiler Goalie Diego Yanz zum 1:1.
1 / 4
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

YB erst gegen Schluss zu stark

Basel wie vor einem Jahr

Thun dank frühem Doppelschlag

Telegramme:

Lausanne - Grasshoppers 0:1 (0:0)

Münsingen - Young Boys 0:3 (0:0)

Rapperswil-Jona - Basel 1:2 (1:1)

Stade Nyonnais - Thun 1:3 (1:2)

SDA/fal/nag