Zum Hauptinhalt springen

Kevin Mbabu ist Spieler des Jahres

Der Beste: Kevin Mbabu mit der Auszeichnung.
Geballte YB-Power: Die Titel Trainer, Spieler, Tor und Youngster des Jahres gehen alle nach Bern. Nur der Award für den besten Spieler der Challenge League geht – logischerweise – nach Genf (Miroslav Stevanovic).
Hat gut lachen: Kevin Mbabu wurde zum Schweizer Spieler des Jahres 2018 gewählt. Der Aussenverteidiger krönt einen erfolgreiche YB-Abend.
YB-Trainer Gerardo Seoane durfte sich mit YB in der Champions League mit dem grossen José Mourinho messen.
1 / 25

Die Auszeichnungen

SDA