Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Messi für Ronaldo, aber nicht umgekehrt

Jürgen Klopp wurde in der Mailänder Scala zum Welttrainer gekürt. «Wow! Was kann ich sagen?! Ich muss mich bei vielen Menschen bedanken, angefangen bei meiner Familie, die daheim sitzt und hoffentlich zuschaut», sagte der Liverpool-Trainer, der sich gegen Pep Guardiola (Manchester City) und Mauricio Pochettino (Tottenham Hotspur) durchsetzte.
Als beste Trainerin einer Frauen-Mannschaft wurde US-Weltmeisterin Jill Ellis ausgezeichnet.
Die Geehrten auf einen Blick (v.l.): Lionel Messi, Jill Ellis, Jürgen Klopp und Megan Rapinoe.
1 / 8
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Petkovic und Xhaka für Ronaldo