Zum Hauptinhalt springen

Ronaldo nimmt sich selbst auf den Arm

In einem Werbespot zeigt sich der Portugiese selbstironisch. Im Fellmantel fällt er in den Pool einer Villa.

Auch Cristiano Ronaldo hat mal einen schlechten Tag. (Video: Playitcool)

Cristiano Ronaldo arbeitet weiter an seinem Image. Aus Teamgeist-Gründen verzichtete er zuletzt darauf, in der Serie A das spezielle Abzeichen für den besten Spieler der vergangenen Saison zu tragen. Nun beweist er in seinem neuen Werbespot viel Humor und zeigt, dass auch ein fünfmaliger Weltfussballer einmal einen schlechten Tag einziehen kann.

Heute trifft Ronaldo mit der Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation auf Serbien. Die Portugiesen stehen nach zwei Spielen mit nur zwei Punkten noch sieglos da und haben bereits acht Punkte Rückstand auf die Ukraine, welche die Gruppe mit zehn Punkten aus vier Spielen anführen. Der 34-jährige Captain Portugals steht mit seiner Mannschaft also mächtig unter Druck. Bleibt zu hoffen, dass Ronaldo keinen so schlechten Tag erwischt wie im Video oben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch