Zum Hauptinhalt springen

Seuzach ist wieder in der Spur

Caner Türkmen verhilft Seuzach mit zwei Toren zum 2:1-Erfolg gegen die U-20 von Wil. Auch Bassersdorf gewinnt.

Caner Türkmen sicherte dem FC Seuzach den Sieg mit zwei Toren.
Caner Türkmen sicherte dem FC Seuzach den Sieg mit zwei Toren.
Urs Kindhauser

Der FC Seuzach hat sich wieder gefunden. Das kann man sagen nach dem 2:1-Erfolg auf dem Kunstrasen des Wiler Bergholz, dem zweiten Sieg in Folge nach dem 3:2 in der Vorwoche zu Hause gegen Rüti. Weil die Gruppe 6 derart ausgeglichen ist, sieht auch die Tabelle nach zwei Siegen hintereinander sehr freundlich aus. Seuzach liegt wieder auf Rang 3, sieben Punkte hinter Leader Chur, aber nur vier vor dem Abstiegsstrich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.