Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Furioses Spitzenspiel endet unentschieden

Fussball verrückt: Das Spitzenspiel erfüllt alle Erwartungen. Nach einer aufwühlenden Schlussphase endet die Partie zwischen St. Gallen und YB Remis.
Die St. Galler starten furios und gehen früh dank Betim Fazliji (im Bild) in Führung.
Im weiteren Spiel trennen sich Lugano und Sion 0:0 unentschieden. Im torlosen Unentschieden sind Offensivaktionen Mangelware.
1 / 7
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Ereignisarmes 0:0 zwischen Lugano und Sion

Telegramme:

St. Gallen - Young Boys 3:3 (1:2)

Lugano - Sion 0:0