Zum Hauptinhalt springen

Wenigstens eine halbe Erlösung

Der FCW bringt sich in Chiasso durch einen Eigenfehler Granit Lekajs früh in Rückstand. Luka Sliskovics 1:1 fällt erst in der 89. Minute, aber es fällt.

Der FCW stolperte, aber er fiel nicht: Captain Davide Callà (links) im Duell mit Stefano Guidotti.
Der FCW stolperte, aber er fiel nicht: Captain Davide Callà (links) im Duell mit Stefano Guidotti.
Freshfocus

In der 89. Minute fiel das Tor dann doch noch, das den FCW vor einer Niederlage in Chiasso bewahrte, vor einem zweiten «Nuller» in diesem Frühjahr gegen einen Abstiegskandidaten nach jenem vor ein paar Wochen in Kriens. Es war ein Treffer, der bejubelt wurde wie einer von sehr gehobener Bedeutung. Wie wichtig er in der Tat war, wird die Zukunft weisen, wenn man immer genauer weiss, wie nahe dieser FCW der absoluten Spitze in dieser Liga ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.