Zum Hauptinhalt springen

Zwei kommen, einer geht

Der FCW hat offiziell gemacht, was schon länger bekannt war: Es kommt Davide Callà vom FC Basel und es geht Trainer Livio Bordoli. Zudem kehrt Sead Hajrovic zurück.

Davide Callà und Sead Hajorovic unterschrieben für je zwei Saisons
Davide Callà und Sead Hajorovic unterschrieben für je zwei Saisons
FC Winterthur

Wie der Landbote bereits mehrfach berichtet hat, stösst der Winterthurer Davide Callà auf die kommende Saison hin vom FC Basel zum FCW. Am Mittwoch machten es die Klubs offiziell: Der 33-jährige Mittelfeldspieler hat bei seinem Jugendklub einen Vertrag für zwei Jahre unterschrieben.

Zudem kehrt Innenverteidiger Sead Hajrovic (24) zum FCW zurück, für den er schon von 2014 bis 2016 gespielt hat. Dann wechselte er zu Wohlen. Auch Hajorovic unterschrieb für zwei Jahre.

Der FCW bestätigte am Mittwoch überdies, was der Landbote bereits am Montag vermeldet hatte (Link): Trainer Livio Bordoli verlässt die Winterthurer, um eine Stelle beim Tessiner Fussballverband anzutreten. Bordolis Nachfolger beim FCW steht noch nicht fest.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch