Auf Pfadi wartet der Balkan

In der ersten Runde des EHF-Cups treffen die Winterthurer auf Kosovos Serienmeister KH Besa Famgas. Im zweiten Durchgang wäre ein zweites Team vom Balkan an der Reihe: Pelister Bitola aus Nordmazedonien. Mehr...

Mit einer Konsequenz, die ihresgleichen sucht

Kommentar Die Schweiz spielt im Januar 2020 erstmals seit 2006 an einer EM. Für diese Wieder-Auferstehung hat Trainer Michael Suter gesorgt. Mehr...

Pfadi setzt beim Sponsoring auf viele Kleine statt auf einen Grossen

Statt auf einen einzigen Hauptsponsor setzt Pfadi Winterthur in der kommenden Saison auf die Bevölkerung. Wer möchte, kann sich für einen kleinen Betrag auf dem Matchtrikot verewigen lassen. Mehr...

Vernarrt ins Spiel

Trainer Michael Suter hat die Handball-Nationalmannschaft wiederbelebt. Heute winkt ein schöner Zahltag: Holt die Schweiz gegen Kroatien in Zug einen Punkt, ist sie an der EM 2020 dabei. Mehr...

Erneute Lehrstunde in der WM-Qualifikation

Das Schweizer Frauennationalteam verliert auch das zweite WM-Qualifikationsspiel gegen Dänemark. Diesmal lag das Problem im Angriff. Mehr...

Zwischen WM-Qualifikation und Paris

Die Winterthurerin Lea Schüpbach trifft mit dem Schweizer Nationalteam in der WM-Qualifikation auf Dänemark. Eine Herkulesaufgabe. Doch Schüpbachs grosse Herausforderung folgt erst nächste Saison. Mehr...

«Im Januar hätte ich dieses Resultat unterschrieben»

Pfadi-Präsident Jürg Hofmann zieht nach einer turbulenten Saison Bilanz. Und blickt voraus. Mehr...

«Unsere Eltern haben genug von den Bruderduellen»

Der Playoff-Final zwischen Pfadi Winterthur und den Kadetten Schaffhausen war auch das Duell der beiden Brüder Filip und Luka Maros. Wie schon vor zwei Jahren gewinnt der jüngere Luka den Titel. Mehr...

Nur der Ausreisser nach oben fehlte

Den ersten Meistertitel seit 2004 hat Pfadi ein weiteres Mal verpasst. Trotzdem war dieses Handballjahr ein Erfolg. Mehr...

Zum Abschluss eine Abfuhr

Nach zwei heiss umstrittenen Treffen endete das dritte Spiel des Playoff-Finals mit einem Kantersieg für die Kadetten. Pfadi verlor in Schaffhausen 26:35 (11:17) und die Best-of-5-Serie 0:3. Mehr...

Genügend Stoff für die Erinnerung

Nach zwei Niederlagen in der Verlängerung muss Pfadi heute in Schaffhausen siegen, um im Playoff-Final weiterhin im Rennen zu bleiben. Wenn es nicht gelingt, sind die Kadetten zum elften Mal Meister. Mehr...

Schmerzhafter kann eine Niederlage nicht sein

Zweites Spiel des Playoff-Finals, zweite Verlängerung. Und wieder zog Pfadi gegen die Kadetten Schaffhausen den Kürzeren. Dieses 30:32 tat besonders weh, weil die Winterthurer sehr lange den Match dominierten, aber am Ende doch wieder verloren. Mehr...

Zweites Spiel, zweite Verlängerung, zweite Niederlage

Pfadi Winterthur verspielt gegen die Kadetten eine sieben Tore Führung. Und verliert auch das zweite Spiel in der Verlängerung. Mehr...

«Es ist angerichtet»

Das erste Spiel des Playoff-Finals, das die Kadetten knapp gewannen, lässt keine Schlüsse zu, wer der künftige Meister sein wird. Am Sonntag in der Axa-Arena kann Pfadi zum 1:1 ausgleichen. Mehr...

Pfadi kann sich nicht belohnen

Das umkämpfte und ausgeglichene Startspiel des Playoff-Finals wurde eine Beute der Kadetten Schaffhausen. Sie bezwangen die Winterthurer nach Verlängerung 31:29. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben