Zum Hauptinhalt springen

Das alte Können blitzte nochmals auf

Pfadis «Celebration Day» mit Altstar-Match, Songtaufe und Bundesliga-Gastspiel bot in der Axa-Arena beste Unterhaltung.

Eine fröhliche Truppe: Pfadis Altstars der Neunziger- und Nullerjahre nach ihrem unterhaltsamen Spielchen.
Eine fröhliche Truppe: Pfadis Altstars der Neunziger- und Nullerjahre nach ihrem unterhaltsamen Spielchen.

Ein, zwei Kilos mögen ein paar der Altstars angesetzt haben. Das alte Können aber, das ist geblieben. Flieger, schnelle Konter, knifflige Anspiele sorgten dafür, dass das Spielchen der Winterthurer Altmeister aus den Neunziger- und den Nullerjahren zu keinem Moment langweilig war. Nach 2-mal 25 Minuten – die Matchdauer war mitten drin um je fünf Minuten verkürzt worden – hatte die Auswahl der Jüngeren mehr Tore erzielt als jene der Älteren; wie viel, spielt keine Rolle.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.