Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Das Treffen zweier Klubs mit reicher Tradition

Eine Schlüsselrolle wird wie immer die Defensive spielen. In der 2. Runde des EHF-Cups gegen Vojvodina Novi Sad liess Pfadi (im Bild Michal Svajlen und Ante Kuduz) nur 39 Gegentore zu.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Bruder des Olympiasiegers

Das Potenzial ausspielen

Die 76. Europacupreise