Zum Hauptinhalt springen

Pflicht erfüllt – eine Runde weiter

Pfadi Winterthur gewinnt auch das Rückspiel gegen den HC Pelister Bitola. In Nordmazedonien gewinnen die Winterthurer 33:21 (19:12).

Die kleine Pfadidelegation lässt sich vor der noch kleiner Pfadifanschar feiern.
Die kleine Pfadidelegation lässt sich vor der noch kleiner Pfadifanschar feiern.
PD

«Wir haben so gespielt, wie wir uns das vorgenommen haben», sagte Adrian Brüngger nach dem Spiel am Telefon zufrieden. Pfadi Winterthur hat auch das Rückspiel gegen den HC Pelister Bitola über weite Strecken dominiert, etwas anderes hätte nach dem Hinspiel auch überrascht. Bitola sei im Rückspiel zwar deutlich besser gewesen, so Brüngger: «Am Schluss gewinnen wir dieses Spiel aber mit 12 Toren Unterschied.» Ein richtiger Gradmesser waren die Nordmazedonier auch im Rückspiel nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.