Zum Hauptinhalt springen

Rückkehrer und eine Unterschrift

Am Samstag trifft Pfadi in der Axa-Arena im Ablösespiel für Roman Sidorowicz auf den Bundesligisten MT Melsungen. Am Tag zuvor haben die Winterthurer und Pascal Vernier um zwei Jahre verlängert.

Zu Beginn der Saison 2018/2019 spielten beide noch für Pfadi: Roman Sidorowicz (links) und Pascal Vernier.
Zu Beginn der Saison 2018/2019 spielten beide noch für Pfadi: Roman Sidorowicz (links) und Pascal Vernier.
Martin Deuring

Der 1. Dezember 2018 lenkte zwei Sportlerkarrieren in verschiedene Bahnen: Damals beim Heimsieg gegen St. Otmar St. Gallen bestritt Roman Sidorowicz seine seither letzte Partie für Pfadi, denn am gleichen Tag war der leihweise Wechsel zum Bundesligisten MT Melsungen offiziell geworden. Pascal Vernier aber, der neben Sidorowicz und Regisseur Kevin Jud Pfadis Stammrückraum bildete, erlitt in jenem Match einen Kreuzbandriss und musste die folgenden elf Monate pausieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.