Zum Hauptinhalt springen

Hingis siegt mit neuer Partnerin

Erfolgreicher Start für Martina Hingis in Katar: Sie gewinnt mit ihrer neuen Doppelpartnerin, der Taiwanesin Chan Yung-Jan, die Auftaktpartie am WTA-Premier-Turnier in Doha.

Hingis/Chan gewannen ihr Auftaktspiel gegen das belgisch-schwedische Doppel Kiki Bertens/Johanna Larsson 6:1, 6:4.

Nach der Trennung von ihrer langjährigen Partnerin Sania Mirza spielte Hingis seit August letzten Jahres mit der jungen Amerikanerin Coco Vandeweghe. Vergleichbare Erfolge wie mit Mirza blieben aus, weshalb das Experiment beendet wurde.

Die 27-jährige Chan Yung-Jan spielte bis vor Kurzem mit ihrer Schwester Chan Hao-Ching, mit der sie 18 WTA-Turniere im Doppel gewann und dreimal im Final eines Grand-Slam-Turniers stand. Aktuell belegen die beiden in der Doppel-Weltrangliste Platz 12.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch