Zum Hauptinhalt springen

Houston Rockets auf dem Weg in die Viertelfinals

Die Houston Rockets mit dem Genfer Clint Capela steuern dem Einzug in die Viertelfinals der NBA entgegen. Gegen die Dallas Mavericks gewinnen sie mit 111:99 auch das zweite Spiel der Best-of-7-Serie.

Keystone

Zum neuerlichen Erfolg gegen die renommierte Mannschaft des deutschen Superstars Dirk Nowitzki trug der 20-jährige Capela fünf Punkte sowie vier Defensiv-Rebounds bei. Er war mit der persönlichen Bilanz von minus 10 jedoch der theoretisch schwächste Spieler seines Teams, für das Dwight Howard 28 und James Harden 24 Punkte skorten. Auf der anderen Seite war Nowitzki mit der für ihn schwachen Ausbeute von zehn Punkten ungewöhnlich blass. Nach einem lange Zeit ziemlich ausgeglichenen Spiel fiel die Entscheidung im letzten Viertel, in dem die Rockets 30:19 Punkte verbuchten. Die dritte Partie der Serie findet in der Nacht auf Samstag Schweizer Zeit in Dallas statt.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch