Zum Hauptinhalt springen

Kein Philips mehr aus PSV-Trikots

Der PSV Eindhoven muss sich erstmals in seiner Vereinsgeschichte nach einem neuen Trikotsponsor umsehen. Philips zieht sich zurück.

Der Elektronikkonzern Philips kündigte an, dass er nach der Saison 2015/2016 nicht mehr als Hauptsponsor des diesjährigen holländischen Meisters auftreten werde. Er wird aber den Klub, der 1913 von Philips-Mitarbeitern gegründet worden ist, weiterhin unterstützen. Der Name des Vereins (PSV steht für Philips Sport Vereniging) und des Philips-Stadions sollen unverändert bleiben. Philips ist seit 1982 Trikotsponsor des PSV, seit der holländische Verband dieses Sponsoring zulässt.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch