Zum Hauptinhalt springen

Der BCW schliesst die Saison auf Rang 2 ab

Fribourg hat auch das dritte Spiel des Playoff-Finals gewonnen und ist erneut Meister. Die Winterthurerinnen beenden die Saison zum ersten Mal auf dem 2. Rang.

Viel Publikum, aber der falsche Sieger: Tiffanie Zali punktet gegen Cinzia Tomezzoli.
Viel Publikum, aber der falsche Sieger: Tiffanie Zali punktet gegen Cinzia Tomezzoli.
Stefan Kleiser

Es lag eine Überraschung in der Luft. Die Winterthurerinnen waren im dritten Finalspiel um den Gewinn der Meisterschaft gegen das favorisierte Elfic Fribourg am Anfang durch sieben Gegenpunkte in 76 Sekunden 5:12 in Rückstand geraten und dem Gegner hinterhergerannt. Doch im zweiten Viertel übernahm der BCW die Führung – mit schnellem Transitionspiel und Durchbrüchen zum Korb oder Pässen nach aussen auf freie Distanzwerferinnen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.