Zum Hauptinhalt springen

Fliegen im Highspeed-Modus

Die Winterthurer Sprint-Europameisterin Abassia Rahmani blickt voller Optimismus der Sommersaison entgegen.

Abassia Rahmani und der Genuss der langen Beschleunigungsphase.
Abassia Rahmani und der Genuss der langen Beschleunigungsphase.
Keystone

Die Namen des Trios stehen für Erstklassigkeit und für Tempo: Lea Sprunger, Mujinga Kambundji und Abassia Rahmani. Die Organisatoren des Internationalen Berner Leichtathletik-Meetings präsentierten die drei Athletinnen den Medien als Botschafterinnen ihres Anlasses. Um die Europameisterin im Freien wie in der Halle über 400 m Hürden und 400 m handelt es sich, um die 10,95-Sekunden-Weltklassesprinterin sowie um die 100-m-Europameisterin bei den Blade Runners, den Beinamputierten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.