Zum Hauptinhalt springen

Jasin Ferati erfüllt sich einen Traum

Der 16-jährige Winterthurer Jasin Ferati wechselt vom Kart- in den Formelsport und bestreitet 2020 die italienische Formel-4-Meisterschaft mit Jenzer Motorsport.

Jasin Ferati ist bereit für den Schritt in die Formel 4.
Jasin Ferati ist bereit für den Schritt in die Formel 4.
PD

Nach fünf intensiven Trainingstagen mit 1718 Testkilometern im F4-Tatuus-Abarth in Misano, Imola und Barcelona steht dem nächsten Karriereschritt von Jasin Ferati nichts mehr im Wege. Der Winterthurer wagt mit 16 Jahren den Sprung in den Formelsport und wird 2020 mit dem Schweizer Team Jenzer Motorsport als Rookie die international ausgeschriebene italienische Formel-4-Meisterschaft und das Auftaktrennen der spanischen Meisterschaft bestreiten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.