Zum Hauptinhalt springen

Salah wechselt zum FC Liverpool

Der Wechsel von Mohamed Salah von der AS Roma zum FC Liverpool ist in trockenen Tüchern.

Der Stürmer aus Ägypten mit Vergangenheit im FC Basel (2012 bis 2014) unterschrieb nach den medizinischen Tests einen Vertrag über fünf Jahre. Salah kehrt damit nach England zurück, nachdem er bereits nach seinem Transfer von der Schweiz zu Chelsea ein Jahr in der Premier League gespielt hatte.

Salah kommt mit der Referenz von 35 Toren und 24 Assists in 81 Serie-A-Spielen für Fiorentina und die AS Roma nach Liverpool; das lässt sich der Champions-League-Teilnehmer dem Vernehmen nach rund 42 Millionen Euro kosten.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch