Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Schweizer an der WM schon wieder in Nöten

Denis Hollenstein, Simon Bodenmann, Raphael Diaz und Philippe Furrer (von links) nach der 3:4-Niederlage nach Penaltyschiessen gegen Frankreich
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Schlechtes Powerplay

Die Bedeutung der "Special Teams"

Gegentore zum falschen Zeitpunkt

Nur 16 Stunden Pause

SDA