Zum Hauptinhalt springen

Sechster Einzelmeistertitel für Benjamin Steffen

Benjamin Steffen ist zum sechsten Mal Schweizer Meister im Degenfechten. Der 33-jährige Basler setzt sich im Final gegen den früheren Weltranglisten-Ersten Fabian Kauter mit 15:10 durch.

Der vierfache Team-Europameister Steffen hatte sich bereits vor vier Wochen mit Rang 3 in Budapest und seinem siebten Weltcup-Podestplatz im Einzel in Topform präsentiert. In Zug übertraf er nun erneut beide früheren Weltranglisten-Leader. Max Heinzer scheiterte in den Viertelfinals an Michael Kauter (10:15), der anschliessend im Bruder-Duell gegen Fabian den Kürzeren zog (11:12). Für die Schweizer Topfechter sind die Schweizer Meisterschaften der letzte Formtest vor Beginn der knapp einjährigen Olympia-Qualifikationsphase. Diese startet in zwei Wochen mit dem Weltcup (Einzel und Team) in Paris für die Degen-Männer. Zug. Schweizer Degen-Meisterschaften. Einzel Männer. Schlussrangliste: 1. Benjamin Steffen (Basel). 2. Fabian Kauter (Bern). 3. Lucas Malcotti (Sion) und Michael Kauter (Bern). 5. Max Heinzer (Immensee). 6. Giacomo Paravicini (Basel). - Final: Steffen s. Fabian Kauter 15:10. - Halbfinals: Fabian Kauter s. Michael Kauter 12:11. Steffen s. Malcotti 15:12. - Viertelfinals (u.a.): Michael Kauter s. Heinzer 15:10.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch